Seht was ich zuletzt selbst gebaut habe


Diede

Chilipulversammler
Beiträge
1.284
Mache ich, und zusätzlich ist ein kleiner Springbrunnen mit eingebaut damit die Wasseroberfläche bewegt ist.
 

lord-of-fire

Dauerscharfesser
Beiträge
1.006
Was Fertiges zeigen kann ich erst in den nächsten Tagen, aber vorhin hab ich mir wieder mehrere Gehäusedesigns gebastelt, nachdem ich gestern ein fertig gebohrtes Gehäuse rot lackiert hab, für das die Elektronik schon fertig auf der Werkbank liegt und nur noch drauf wartet, eingebaut und verdrahtet zu werden.
Ich denke, ich werde morgen früh die Decals kleben und morgen nachmittag Klarlack drüberziehen.
 

lord-of-fire

Dauerscharfesser
Beiträge
1.006
Im Moment halte ich mir grad ein lustiges Gebastel ab, um einen Server, der - warum auch immer - noch auf openSUSE 15.1 hing, auf 15.4 zu hiefen (oder schreibt man das mit v?)

Edit möchte anmerken, daß ich mal ein großer Fan von (open)SUSE war, die Distri aber immer schlechter wird, was mir auch schon etliche andere ITler bestätigt haben.

Egal, die Kiste läuft auf 15.1 und muß auf aktuellen Stand.
Wir patchen uns den Wolf - live. :rolleyes:
 
Zuletzt bearbeitet:

lord-of-fire

Dauerscharfesser
Beiträge
1.006
Zwischenstand: Decals nass geklebt. Wenns nachher trocken ist, kommt Klarlack drauf.
IMG_20220801_115738.jpg
 

lord-of-fire

Dauerscharfesser
Beiträge
1.006
Nachdem mir gestern gleich bei der ersten Schicht die Klarlackdose leergeworden ist, war ich direkt noch im Baumarkt eine neue kaufen. Exakt das gleiche Zeug. Im Ergebnis hat sich die zwite Schicht dann doch gekräuselt. :sour:
Ich hoffe, das hat sich beim Trocknen wieder glattgezogen. Sonst muß ich heute leider schleifen und neu lackieren. :rolleyes:
 

Asturiano

Chili-Warmduscher
Beiträge
2.374
zu viel Klarlack, bzw. die rote Farbe noch nicht ganz durchgetrocknet, oder Klarlack passt nicht zur roten Farbe (evtl. hatte Klarlack Nitro und der rote war Wasserbasiert?, dann ziehts gerne hoch)
 

Troubadix

Habanerolecker
Beiträge
509
Ich habe vor ca 12 Tagen mein 600W Balkonkraftwerk in Betrieb genommen, ausrichtung der Solarpanele leider West aber mit wunderbar freiem Blick und tiefem Horizont.

unbenannt227ljj4j.jpg


Hier nun das 100 Tage Update da sie gestern Abend rum waren...

Gesammt 198 kW/H, also knapp unter 2kW/H im Schnitt, einige Wolkige (aber Regenlose) Tage versauten den Schnitt, man merkt die kürzer werdenden Tage schon, auch die Ausrichtung, wo im Mai noch Spitzentage mit fast 3 kW/H drin waren ging es auf max 2,5 zurück, sicher auch eine Folge der starken Hitze welche auf den Wirkungsgrad geht.

Mit der 33,3ct überschlagsrechnung somit für 66€ Strom gespart (mittlerweile sicher nicht mehr anwendbar) und ich hoffe im Jahresschnitt auf ca 500kW/H z kommen, ich bleibe dran und berichte

Um im Winter nicht im Dunklen zu sitzen ist mittlerweile ein Kleinstromspeicher ins Haus gekommen, Ecoflow River-Pro, 725 Wattstunden Speicherleistung, nochmal mit derselben Leistung erweiterbar und per Solarzelle (Faltbare 160w ist bestellt) ladbar, 4W Glühbirnen aus dem Campingbereich wären dann dafür zuständig, 230v Ausgänge evtl noch für TV usw...

...Denke Längerfristig brauche ich einen Campervan mit Platz zum Schlafen und ein Motorrad



Johannes
 

Hyenga

Wasserträger
Beiträge
1.286
Hier nun das 100 Tage Update da sie gestern Abend rum waren...

Gesammt 198 kW/H, also knapp unter 2kW/H im Schnitt, einige Wolkige (aber Regenlose) Tage versauten den Schnitt, man merkt die kürzer werdenden Tage schon, auch die Ausrichtung, wo im Mai noch Spitzentage mit fast 3 kW/H drin waren ging es auf max 2,5 zurück, sicher auch eine Folge der starken Hitze welche auf den Wirkungsgrad geht.

Mit der 33,3ct überschlagsrechnung somit für 66€ Strom gespart (mittlerweile sicher nicht mehr anwendbar) und ich hoffe im Jahresschnitt auf ca 500kW/H z kommen, ich bleibe dran und berichte

Um im Winter nicht im Dunklen zu sitzen ist mittlerweile ein Kleinstromspeicher ins Haus gekommen, Ecoflow River-Pro, 725 Wattstunden Speicherleistung, nochmal mit derselben Leistung erweiterbar und per Solarzelle (Faltbare 160w ist bestellt) ladbar, 4W Glühbirnen aus dem Campingbereich wären dann dafür zuständig, 230v Ausgänge evtl noch für TV usw...

...Denke Längerfristig brauche ich einen Campervan mit Platz zum Schlafen und ein Motorrad



Johannes
Macht ja eigendlich auch Sinn die Akkus abends voll zu laden, wegen der Haltbarkeit.
Wie bekommt man solche Auslesedaten, ist das im Laderegler integriert?
Welchen verwendest du?

Plane zur Zeit ein kleines mobiles System (200W Modulleistung) um die Pflanzenbeleuchtung im Winter zu betreiben.
 

Troubadix

Habanerolecker
Beiträge
509
Wie bekommt man solche Auslesedaten, ist das im Laderegler integriert?
Welchen verwendest du?
Die Daten stammen von einem 600w Balkonkraftwerk mit solax Wechselrichter, also das hängt am Netz mit dran, die Cloud Funktion vom solax ist meiner Meinung nach Klasse, totale Überwachung per Handy und Laptop



Johannes
 

Oben Unten