Trekkings Allerlei 2021

chilihanz

Chiligrünschnabel
Beiträge
27
salat in allen Formen ist immer gut. deiner schaut sehr lecker aus.
bei uns im frühbeet wuchern die salate auch gut
oca kannte ich noch gar nicht. sehen interessant aus.
 

trekkinggips

Helmbefreier
Beiträge
8.075
Dankeschön Volker @moppeliwan Ich werde mir Mühe geben. :x3: Es sind doch heuer wieder ein paar Exoten am Start.

Danke Gabi @ToTy Nachts ists hier auch immer noch frisch. Ich dachte schon bis die Haube fürs Beet fertig ist brauche ich sie nicht mehr, aber die hat sich schon doppelt und dreifach gelohnt. Den Schnee wie bei Euch hatten wir aber natürlich trotzdem nicht. Aber sicher gehts bei Euch auch bald los, und wenn, dann explodiert bestimmt alles. :)

Und noch ein Dankeschön an @chilihanz Ich gierte regelrecht nach frisch geerntetem Salat, das hat mir schon gefehlt. Ich muss noch nachlegen, nicht dass ich wieder in eine Ernteflaute komme. :laugh: Ich baue schon seit Jahren Ocas an, schon alleine wegen den wunderschönen Farben. Das ist jedes Mal eine helle Freue beim Aussbuddeln. Und sie sind super pflegeleicht.
 

TrinkJoghurt

Chilitarier
Beiträge
1.942
Es sind doch heuer wieder ein paar Exoten am Start.
Hihihi, finde ich gut ^.^
Ich gierte regelrecht nach frisch geerntetem Salat, das hat mir schon gefehlt.
Boah ich auch. Habe diese Saison das erste mal Indoor mit Salat gestartet. Der will aber so gar nicht loslegen. Gekeimt ist alles, bisschen gewachsen, aber jetzt ist länger totaler Stillstand.

Ich baue schon seit Jahren Ocas an
Danke fürs Erinnern. :D
 

Capsium

Chiliflüsterer
Beiträge
12.444
Hallo Renate, sehr schön deine Ocas, ich habe sie das erste Mal dabei und schon vor 4. Wochen gesetzt im Topf. Es wird wirklich Zeit das alles raus kann.
 

Micky6686

Chilitarier
Beiträge
2.031
Huhu

Hast du sonst auch schon öfter Erbsensprossen gehabt? Bei mir ist nichts draus geworden, hab sie wohl zu lange im Haus quellen lassen :banghead: wie sind sie geschmacklich und wie fühlen sie sich beim kauen an?! Ich stell mir das etwa wie ruccola vor, viel Stiel halt :laugh:

LG Micky
 

trekkinggips

Helmbefreier
Beiträge
8.075
Seit 3 Tagen steht er nun an der Terrassentür bei 22-23 Grad.
Steht noch in kleinen Topfen, Schalen in Anzuchtserde.
Pflücksalat, Rucola und noch eine andere Sorte habe ich.
Vielleicht ists ihm ein bißchen zu warm? Ein klein wenig düngen hilft vielleicht?
... da melde ich mal mein Interesse an, die sehen echt schick aus dieses Knollen. Bis die reif sind komme ich dann bestimmt mal in Eure Gegend.
gerne doch, geernet wird aber erst im November oder Dezember.
Ja :)
ich hab die gesucht, bin aber nicht auf die Idee gekommen hier mal nachzufragen :banghead:
Schade, ich hätte Dir gerne was abgegeben. Was hast Du denn für eine Sorte?
Hast du sonst auch schon öfter Erbsensprossen gehabt? Bei mir ist nichts draus geworden, hab sie wohl zu lange im Haus quellen lassen :banghead: wie sind sie geschmacklich und wie fühlen sie sich beim kauen an?! Ich stell mir das etwa wie ruccola vor, viel Stiel halt :laugh:

LG Micky
Nein, das erste Mal. Schade, dass es bei Dir nichts geworden ist. Die schmecken original wie Zuckerschoten, sind ziemlich saftig. Man darf nicht zu tief schneiden, sonst werden sie ein bißchen fasrig. Sonst sehr angenhem, ich habe sie bisher aber nur roh gegessen.
 

trekkinggips

Helmbefreier
Beiträge
8.075
Ich habe mal vor Urzeiten so Algenpulvergedöns für Stecklinge gekauft, was das Bewurzeln fördern soll. Manchmal benutze ich es, manchmal nicht. Und ich habe mich immer gefragt, ob das Zeug überhaupt irgendetwas hilft. Jetzt habe ich den eindeutigen Beweis:

IMG_20210517_203219.jpg


Vor einiger Zeit habe ich von einer Packung Thai-Basilikum Kopfstecklinge geschnitten. Zweimal ohne Algenpulver (vergessen), einmal mit: siehe rechts. Ich muss sagen, ich bin beeindruckt! Tolle Sache, das Zeug. Das kommt jetzt öfter zum Einsatz, kann ich nur empfehlen.

Außerdem habe ich es geschafft, Galgant zum Treiben zu bringen. :inlove: Das kleine Zipfelchen wird langsam aber beharrlich größer. :)

IMG_20210516_171451.jpg


Heute gab's noch den ersten Kopfsalat aus dem Garten. Hach was war der so herrlich knackig.

IMG_20210515_204319.jpg


Die Sorte heisst Analena, völlig unproblematisch in der Zucht. Ein herzliches Dankeschön an den Tauschpaketspender. Ganz im Gegensatz zum 'Vier Jahreszeiten' kommt er sehr zuverlässig. Den hab ich schon zweimal ausgesät und es kam nix dabei raus.

Habt eine schöne Woche, das gute Wetter kommt bestimmt noch. :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten