wemu2020


Seneca

Spice-Wizard
Beiträge
3.107
Mhhhh Piment d' Esplette. Ich habe mir mal geschworen nie das Pulver zu kaufen bevor ich es nicht selbst gemacht habe
 

moppeliwan

nuntii ex urbe colonia ulpia traiana
Ehrenmitglied
Beiträge
10.358
Mhhhh Piment d' Esplette. Ich habe mir mal geschworen nie das Pulver zu kaufen bevor ich es nicht selbst gemacht habe
Ich habe die Sorte schon mehrmals angebaut (aus verschiedenen Quellen) und finde das Pulver eher zu mild. Meine Frau mag es und deshalb ist sie dieses Jahr wieder im Anbau! ;)
 

wemu

Dauerscharfesser
Beiträge
695
Mhhhh Piment d' Esplette. Ich habe mir mal geschworen nie das Pulver zu kaufen bevor ich es nicht selbst gemacht habe
Fürs Pulver reicht es noch nicht, aber immerhin kommt etwas Farbe ins Spiel:

P1170868.JPG

Eine Hungarian Black sowie eine Trapadeiro do Werner hatte ich zur "Pflege" am Arbeitsplatz.
Nach den Eisheiligen kommen sie bei einer meiner Töchter ins Beet.

P1170867.JPG
 

Freelancer725

Chinensen, der Genuss des Feuerspeiens.
Beiträge
784
Nach den Eisheiligen kommen sie bei einer meiner Töchter ins Beet
Sind die temparaturen bei dir nach den Eisheiligen denn soweit ok? Bei uns in Hamburg soll es bis Ende Mai aktuell noch bis 4°C runter gehen. Daher wird es wohl erst Anfang Juni etwas....
 

wemu

Dauerscharfesser
Beiträge
695
Sind die temparaturen bei dir nach den Eisheiligen denn soweit ok? Bei uns in Hamburg soll es bis Ende Mai aktuell noch bis 4°C runter gehen. Daher wird es wohl erst Anfang Juni etwas....
Da hilft nur abwarten, was sich dann tatsächlich tut. Komme gerade noch aus dem Garten, draußen hat es noch stolze 20°, extrem angenehm!
Für morgen abend um diese Zeit sind gerade mal noch 2° angesagt, da läuft doch auch beim Wetter irgend was neben der Spur..................... :banghead:
 

wemu

Dauerscharfesser
Beiträge
695
Sind die temparaturen bei dir nach den Eisheiligen denn soweit ok? Bei uns in Hamburg soll es bis Ende Mai aktuell noch bis 4°C runter gehen. Daher wird es wohl erst Anfang Juni etwas....
Mein Schwiegersohn hat die beiden gestern eingepflanzt. Temperaturen sollten inzwischen OK sein,
 

wemu

Dauerscharfesser
Beiträge
695
Letzten Sonntag durften meine beiden Rocotos vom GWH auf die Pergola umziehen.
Die de Seda am "manuellen Lastenaufzug"


P1170912.JPG

und nachher am Sommerplatz

P1170925.JPG

die Rocoto Big Brown, noch nicht so kompakt wie die de Seda, dafür mit umsomehr Blüten. (Auf dem Foto leider nicht zu erkennen)


P1170927.JPG
 

wemu

Dauerscharfesser
Beiträge
695
zum Vergleich mit den 2 neu angezogenen Rocotos hier ein Foto von den 3 Überwinterer:

P1170981.JPG

nachdem diese roten Blattläuse auch im Freiland anscheinend sehr hartnäckig sind bekamen sie am Freitag eine Spruzid Behandlung.
Mal abwarten ob sie jetzt noch etwas aufholen können.
Nach dieser ersten Rocotoüberwinterung (GWH sowie zeitweise Keller) hat sich meine erste Einschätzung verfestigt. Bei meinen Örtlichkeiten lohnt eine
Überwinterung mit Sicherheit nicht. Da ist die Neuanzucht bequemer und viel effektiver.
 

wemu

Dauerscharfesser
Beiträge
695
Inzwischen gibt es eigentlich jeden Tag etwas zu ernten, dazu gehören z.B. Piment d'Espelette, Giant Jalapeno, Black Hungarian, Al Bab, Aji Golden

Giant Jalapeno

P1180015.JPG

Al Bab

P1180012.JPG

Aji Golden

P1180016.JPG

Noch nicht reif, trotzdem schön anzusehen. Trapadeiro do Werner

P1180014.JPG


eine weitere Al Bab Pflanze verspricht eine reichhaltige Ernte
P1180018.JPG

Pfingstkaffee "unter Rocotobäumen"

P1180011.JPG

P1180010.JPG
 

moppeliwan

nuntii ex urbe colonia ulpia traiana
Ehrenmitglied
Beiträge
10.358
Sieht ja echt super bei dir aus, Glückwunsch Werner!:thumbsup:
Auch die Torte!;) Ist/war das eine Philadelphia-Torte!?
 

Oben Unten