Brot selbst backen

Dieses Thema im Forum "Sonstiges zum Thema Kulinarisches" wurde erstellt von trekkinggips, 26. Januar 2016.

  1. evilyv

    evilyv Absoluter Chili-Beginner

    114
    601
    Leider nein, eher in Brauereien, da es ein "Abfallprodukt" des Brauprozesses ist.
    Treber wird gern als Tierfutter verwendet da es sehr Eiweiß- und Nährstoffhaltig ist.
    Wir bekommen es über unsere kleine Brauereigenossenschaft manchmal kostenlos (friere ich portionsweise ein).
    Alternativ/supermarkttauglich könnte man evtl. auch Haferflocken oder etwas ähnliches grobkörniges versuchen zu verwenden, evtl. dann mit etwas mehr Flüssigkeit.
     
    Günter gefällt das.
  2. Leonardo75

    Leonardo75 Jalapenogenießer

    119
    91
    Ist zwar schon eine Weile her, aber ich hatte mal ein Video zu No-Knead Vollkornbrot gemacht.

    Das Brot finde ich auch sehr lecker, bei Verwendung von feineren Mehlen kann eventuell die Wasserzugabe ein wenig reduziert werden.

    Das Backen in gusseisernen Töpfen ist für solche Brote wirklich eine richtig tolle Sache, da die Luftfeuchtigkeit bei geschlossenem Deckel für eine schöne Krume und die hohe Anbacktemperatur durch den direkten Kontakt zum aufgeheizten Stahl für eine schöne Kruste mit leicht ankaramelisierten Zuckerbestandteilen, der durch die lange Gehzeit bei niedrigeren Temperaturen durch die Fermentation entsteht.

    Wenn Ihr einen kleineren Topf habt, könnt Ihr das Rezeot reduzieren. Wenn Ihr allerdings auch so einen großen Topf habt wie ich, dann macht das Reduzieren nur bedingt Sinn, da dann das Brot flacher werden würde.
     
    Ogtutchili, JuergenPB und evilyv gefällt das.
  3. Diede

    Diede Chilipulversammler

    827
    1.961
    Langsam lernen wir unseren Holzbackofen besser kennen.
    Wir habe Dinkelbrötchen und Sauerteigbrot Roggen Dinkel probiert






     
  4. JuergenPB

    JuergenPB der mit seinen Chilis redet

    6.305
    10.882
    Ein Mischbrot: 400g RST, 200g Quellstück: Körner+Roggenflocken, 200g DM 1050, Wasser, Salz, Gewürze

    SAM_7067.jpg
    SAM_7068.jpg
     
    Diede, DerTalismann, Ogtutchili und 3 anderen gefällt das.
  5. sebastianblei

    sebastianblei

    5.697
    9.953
    Braust Du, oder stellst Du den Treber extra her?

    Edith:
    ... ok, alles klar. Einfach weiterlesen.

    Vergleichbar ist das aber nicht. :)
    Treber lässt sich schwer ersetzen. Aber viele mögen den Spelzen-Brei eh nicht.
     
  6. Fritz

    Fritz ***

    150
    126
    Ich hab noch reinen Weizentreber (keine Spelzen) eingefroren, aber ich hab trotzdem nie Lust gehabt, nochmal Treberbrot zu backen.
    Überhaupt ist Backen für mich eine Winteraktivität, wenn man nicht gerade einen Holzofen im Garten hat. :D
     
    sebastianblei gefällt das.
  7. sebastianblei

    sebastianblei

    5.697
    9.953
    Das kann ich voll und ganz nachvollziehen. Im Moment ist es mir auch zuviel.

    Aber was ist denn Weizentreber ohne Spelzen? Hast Du das ganze Korn eingemaischt?
     
  8. DerTalismann

    DerTalismann Jalapenogenießer

    136
    114
    Ein Brotbackfred - wie cool!
    Ich backe gerade ein Mühlenbrot (Mischbrot 70% Weizen / 30% Roggen und Weizensauer/ Brühstück Sonnenblumenkerne und etwas Buttermilch)
    Ergebnis kommt in einer Stunde..
    *Edit*
    Hier das Ergebnis:
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 16. April 2018
  9. Kiwi58

    Kiwi58 Paprika und Chiligeniesser, Holzbackofen-Bäckerin

    370
    804
    Wie cool :happy:
    Bin nämlich auch grad am backen.
    Es gibt Weizenmischbrote mit Roggen Sauerteig und dann noch Brötchen.
     
    Diede und DerTalismann gefällt das.
  10. DerTalismann

    DerTalismann Jalapenogenießer

    136
    114
  11. Kiwi58

    Kiwi58 Paprika und Chiligeniesser, Holzbackofen-Bäckerin

    370
    804
    Sehr schöne Brote @DerTalismann :thumbsup:
    Sind dir gut gelungen.

    Meine sind auch fertig, muss aber zuerst die Bilder hochladen. Das dauert bei mir immer ne Weile :whistling:
     
    DerTalismann gefällt das.
  12. Günter

    Günter * Globaler Moderator

    15.319
    15.951
    DerTalismann gefällt das.
  13. DerTalismann

    DerTalismann Jalapenogenießer

    136
    114
  14. Kiwi58

    Kiwi58 Paprika und Chiligeniesser, Holzbackofen-Bäckerin

    370
    804
    Hier die Ergebnisse meines Backtag:happy:

    P1070462-001.JPG P1070464-001.JPG P1070469-001.JPG P1070470-001.JPG P1070474-001.JPG

    Bis auf ein halbes Brot ist alles schon im Tiefkühler.
     
    MrKaplan, Günter, Leonardo75 und 3 anderen gefällt das.
  15. Fritz

    Fritz ***

    150
    126
    Weizen hat halt keine Spelzen. Normalerweise würde man nicht ohne Spelzgetreide brauen, weil sich das nicht läutern ließe. Aber mit BIAB ist das kein Problem. Und da ich keine Gerste bekommen hatte, und für mein Mälzexperiment also Weizen nehmen musste, habe ich dann mal ein 100% Weizen gebraut. :D
     
    sebastianblei gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden